Das schmeckt - Zug mit leckerer Fracht
Voll beladen mit leckeren Sachen: Die »TigerKids«- Holzeisenbahn

Die TigerKids- Holzeisenbahn

Der Holzzug mit den verschiedenen Lebensmittelgruppen ist ein Highlight im AOK-Präventionsprojekt »TigerKids«. Der Tiger, Leitfigur des Programms, zeigt Kindern ab drei Jahren als Lokführer, welche Lebensmittel besonders gesund sind. Sie erfahren, dass sie so viel Obst, Gemüse und Vollkornbrot essen können, wie sie wollen. Fleisch, Joghurt und Eier sollten sie dagegen nicht in rauen Mengen verzehren. Und Süßigkeiten sind nur ganz selten angesagt.

Ziel des Programms ist es, Kinder dauerhaft für gesundes Essen und viel Bewegung zu begeistern. Seit 2003 erfolgreich in Bayern getestet, wird »TigerKids« jetzt bundesweit in etwa 1.000 Kindergärten eingesetzt. Bis Ende 2009 sollen mit dem Projekt mehrere tausend Einrichtungen erreicht werden. »TigerKids« wurde von der Stiftung Kindergesundheit entwickelt und ist ein Angebot im Rahmen der AOK-Initiative »Gesunde Kinder - gesunde Zukunft«.

Quelle: AOK-Mediendienst