"Minute mit Jörn" bei Youtube

Jörn Thießens tägliche Videobotschaft mit verbesserter Online -Präsenz ®Berlin, 14. Mai 2009 - Die "Minute mit Jörn", der tägliche Videoblog des SPDBundestagsabgeordneten Jörn Thießen, hat ab sofort einen eigenen Youtube-Kanal. Alle 81 bisherigen und die künftigen Ausgaben sind nun zusätzlich zur Homepage des Abgeordneten www.joernthiessen.de auch auf der Online-Videoplattform zu sehen. Qualität und Verfügbarkeit der Sendung wird dadurch deutlich verbessert, begründet Thießen den Schritt: "So bleibt das originale 16:9-Format der Aufnahmen erhalten - beim alten 4:3- Zuschnitt des Videofensters auf meiner Homepage waren die Bilder immer ein bisschen verzerrt", sagt Thießen. Mit zunehmender Popularität seines Videotagebuchs sei es aber auch immer wichtiger geworden, anderen Webangeboten die Einbettung der "Minute mit Jörn" auf ihren eigenen Seiten zu ermöglichen. Die nutzerfreundliche Übersicht in Thießens eigenem Youtube-Kanal (http://www.youtube.com/user/JoernThiessen) bietet deshalb die jeweils aktuelle und alle Videobotschaften zur Verlinkung an, die der Abgeordnete täglich seit dem 19. Januar 2009 gedreht, geschnitten und vertont hat.

Das ursprüngliche Konzept der "Minute mit Jörn" bleibt dabei erhalten. Mal heiter, mal aufklärend und sachlich wendet er sich mit kurzen Momentaufnahmen an die Bürgerinnen und Bürger seines Wahlkreises und alle Interessierten. Als einziger Politiker mit einem täglichen Videotagebuch möchte Jörn Thießen vor allem den Alltag eines Bundestagsabgeordneten zwischen Wahlkreisterminen, Sitzungswochen in Berlin, aber auch banalen Begebenheiten am Rande transparent machen. "Das reicht von außergewöhnlichen Ereignissen wie den hungerstreikenden Milchbäuerinnen vor dem Kanzleramt bis zur Routine einer Sitzung des Verteidigungsausschusses", sagt Thießen. "In genau sechzig Sekunden meine Sicht als Mitglied des Bundestags auf diese unmittelbare Umgebung zu beschreiben, ist eine spannende Herausforderung - die auch mir häufig beim Verständnis hilft."

Jörn Thießen (47) ist Mitglied im Verteidigungsausschuss und einer der sicherheitspolitischen Experten der SPD-Bundestagsfraktion, als deren Sektenbeauftragter er seit 2007 zusätzlich wirkt. Der evangelische Pastor leitete vor seinem Einzug in den Bundestag 2005 das Ministerbüro im Verteidigungsministerium und war Direktor und Professor des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Bundeswehr. Thießen ist Abgeordneter für die Kreise Steinburg, Dithmarschen-Süd und Segeberg-West und Mitglied im Landesvorstand der SPD Schleswig - Holstein.

Quelle: Jörn Thießen