Harte Schale, starker Kern: Die neue Sony Cyber-shot DSC-W300

Sony Cyber-shot DSC-W300

25.02.2008. Edle Materialien und technische Perfektion kennzeichnen Sonys neue Cyber-shot.

Mit einem Gehäuse aus Titanium bürgt sie für äußerste Robustheit, eine Auflösung von 13,6 Megapixel und modernste Kameratechnik liefern auch unter anspruchsvollen Bedingungen brillante Bildergebnisse.

Sonys neue Cyber-shot ist immun gegen Schrammen und Beschädigungen: Ihr Gehäuse ist aus widerstandsfähigem Titanium gefertigt, ein fünfmal härteres Material als eloxiertes Aluminium. Doch nicht nur ihre hochwertige Verarbeitung prädestiniert die W300 für raue Bedingungen - auch ihre technische Ausstattung erlaubt brillante Bildergebnisse in anspruchsvollen Aufnahme-Situationen.

Die sportive Seite der W300

Die DSC-W300 ist die ideale Kamera für alle sportlichen Momente des Lebens. Eine fast schon unglaubliche Lichtempfindlichkeit von maxi-mal ISO 3200 ermöglicht so kurze Verschlusszeiten, dass auch Motive die sich schnell bewegen messerscharf abgelichtet werden. Zusätzlich empfiehlt sich der High-Speed-Burst-Modus: Er ermöglicht Aufnahmen von bis zu fünf Bildern pro Sekunde und fängt Bewegungsabläufe in allen Einzelheiten ein. Hierbei kommen auch die Vorzüge des 2,7 Zoll (6,8 cm) großen Clear Photo LCD-Monitors zum Tragen, der dank sei-ner Auflösung von 230.000 Bildpunkten alles gut erkennen lässt. Für Aufnahmen bei starkem Sonnenlicht oder um die Batterie zu schonen, steht ein optischer Sucher zur Verfügung.

Auch unter Wasser ist die W300 bestens ausgerüstet: In Verbindung mit dem optionalen Gehäuse MPK-WD und der erweiterten Weißabgleich-Funktion für Unterwasseraufnahmen, erzielt sie hervorragende Ergebnisse.

Hochwertige Ausstattung für brillante Bildergebnisse

Für eine verblüffende Bildqualität sorgen die Sony Clear RAW Rauschreduzierung, ein optischer Bildstabilisator (Super SteadyShot) und das Carl Zeiss Vario-Tessar-Objektiv mit einem dreifach optischen Zoom. Zusätzlich stellt der BIONZ Bildprozessor im Zusammenspiel mit dem D-Range-Optimizer perfekte Kontraste sicher - selbst bei Gegenlichtaufnahmen gehen in schattigen Bildteilen fast keine Details verloren. Im Ergebnis entstehen Fotos, die nicht zuletzt dank der beachtlichen Auflösung von effektiv 13,6 Megapixel noch im A3 Format oder größer ein perfektes Bild abgeben.

Einfache Handhabung dank intelligenter Technik

Sony Cyber-shot DSC-W300

Die neue Cyber-shot W300 bewährt sich nicht nur im harten Outdoor-Einsatz, sie überzeugt auch als Familienkamera: Dank weiterentwickelter Gesichtserkennung kann die W300 zwischen Kindern und Erwachsenen unterscheiden. Beide setzt sie je nach Wunsch des Fotografen individuell ins beste Licht und optimiert alle Einstellungen für optimale Bildergebnisse. Sie sorgt dabei nicht nur für einen absolut natürlich wirkenden Hautton, sondern korrigiert rote Augen bei Blitzlichtaufnahmen. Auch ein Lächeln fängt die W300 bei aktivierter Smile-Shutter-Funktion ein - die Kamera löst automatisch aus, wenn der Fotografierte lächelt.

Doch nicht nur bei Portraitaufnahmen erweist sich die W300 als "schlau": Eine intelligente Szenenerkennung justiert alle Einstellung so, dass stets ein bestmögliches Bild entsteht. Damit empfiehlt sich die Kamera besonders für Einsteiger, die Wert auf eine unkomplizierte Bedienung legen.

Eine Kamera mit Familiensinn

Die DSC-W300 eignet sich auch zur multimedialen Wiedergabe und zum gemeinsamen Betrachten von Fotos im Familien- und Freundeskreis. Die Cyber-shot unterstützt den Standard PhotoTV HD, der für die Bildwiedergabe auf den neuesten BRAVIA LCD-Fernsehern entwickelt wurde. Über ein separat erhältliches HD-Komponentenkabel können Fotos hoch aufgelöst auf einem HDready TV-Gerät angezeigt werden. Mit der W300 lassen sich auf Wunsch sogar Diashows erzeugen und optional mit Musik untermalen.

Quelle: Sony Deutschland GmbH