Volle Freiheit für Digitalfotos: Sonys neue digitale Bilderrahmen und Fotodrucker

Sony digitale Bilderrahmen und Fotodrucker

01.02.2008. Mit Sonys neuen digitalen Bilderrahmen und vier neuen Fotodruckern werden die schönsten Fotos zu einer bleibenden Erinnerung.

Dank integrierter automatischer Bildkorrektur lassen sich die Motive ohne zwischengeschalteten Computer nachbearbeiten und erscheinen auf den Displays sowie Ausdrucken in herausragender Qualität.

Sony befreit digitale Bilder von Speicherkarten, Kameras und Computern: Drei digitale Bilderrahmen und vier kompakte Fotodrucker lassen Erinnerungen im gedruckten oder digitalen Fotoalbum lebendig werden.

Digitale Bilderrahmen als stilvolles Einrichtungs-Accessoire

Sony S-Frame DPF-D70 und DPF-V700

Die digitalen Bilderrahmen Sony S-Frame DPF-D70 und DPF-V700 sind mit einem sieben Zoll (17,8 cm) großen LCD-Bildschirm im 15:9-Format ausgestattet. Der S-Frame DPF-V900 verfügt sogar über ein neun Zoll (22,8 cm) großes 15:9-Display. Alle Modelle sind mit einem edlen und glatten, schwarzen Rahmen eingefasst. Das elegante De-sign lässt sich ideal sowohl mit moderner als auch mit klassischer Wohn- und Büroeinrichtung kombinieren.

Spitzentechnik für eine optimierte Bildwiedergabe (Auto Touch-up)

Die hochwertigen digitalen Bilderrahmen bieten eine Gesamtauflösung von 1,152 Millionen Pixel, eine ausgezeichnete Farbwiedergabe, hohe Kontrastdarstellung und eine präzise Detailabbildung. Alle drei Modelle erkennen Hoch- und Querformataufstellung und führen eine angepasste Bildrotation durch. Die Technik der S-Frames V700 und V900 korrigiert zusätzlich Aufnahmefehler wie den Rote-Augen-Effekt, sie optimiert außerdem Hauttöne, Bildschärfe und Belichtungsfehler, so dass die Fotos deutlich besser erscheinen als auf digitalen Bilderrahmen ohne eine entsprechende Korrektur.

Der Betrachter bemerkt von den Optimierungsvorgängen nichts, denn im V700 und V900 sorgt Sonys bewährter BIONZ-Prozessor für eine extrem schnelle Bildbearbeitung, selbst Fotos in der maximal möglichen Dateigröße von 100 MB werden überdurchschnittlich schnell nachbearbeitet und angezeigt. Größere Bilddateien werden automatisch umgerechnet und angepasst.

Riesen-Speicher für Fotos aller Art

Sony S-Frame V900 Bilderrahmen

Die Sony S-Frame V700 und V900 besitzen auf ihrem 512 MB großen, internen Speicher Platz für ca. 1000 Fotos, der D70 speichert auf 256 MB bis zu 500 Bilder. Die Aufnahmen können von allen gängigen Speicherkarten übertragen werden, entsprechende Slots sind in den drei Modellen vorhanden. Als Alternative steht eine USB 2.0-Schnittstelle für den Transfer der Bilddateien von der Kamera oder einem Computer zur Verfügung. Der für den V700 und V900 als Zubehör erhältliche Bluetooth-Adapter DPPA-BT1 gestattet zudem eine kabellose Übertragung - zum Beispiel vom Fotohandy. Die Bilder können in den Formaten JPEG, TIFF oder BMP abgespeichert sein (D70 nur JPEG).

Sobald die Fotos übertragen und die Sony S-Frames eingeschaltet wurden, starten sie sofort die Wiedergabe mit einer automatischen Diashow. Dabei kann aus vier unterschiedlichen Wiedergabe-Modi ausgewählt werden: Vollbild- oder Multibild-Darstellung, Uhr- und Bild-Kombination sowie Kalender- und Bild-Anzeige.

Perfekte Partner für Sony BRAVIA-Fernseher

Alle S-Frames werden mit einer Fernbedienung ausgeliefert, sie können jedoch auch mit der Fernbedienung der neuen Sony BRAVIA LCD-TVs gesteuert werden: "BRAVIA Sync" (nur V900/V700). Letzteres ist besonders komfortabel, da die Bilddaten bei der Verbindung über ein HDMI-Kabel in gestochen scharfer High Definition-Qualität auf jedem HD ready-Fernsehgerät ausgegeben werden können. Als idealer Partner hierfür bieten sich alle Sony BRAVIA LCD-TVs an, die die Funktion PhotoTV HD unterstützen und Bilder für die Standbild-Wiedergabe nochmals optimieren.

Fit fürs Album dank Sonys neuen Photo Printern

Sony DPP-FP85 Fotodrucker

Für alle, die ihre Fotos gern klassisch in ein Album kleben oder z.B. Fotopostkarten verschicken möchten, bietet Sony mit den vier neuen Fotodruckermodellen DPP-FP95, DPP-FP85, DPP-FP75 und DPP-FP65 ebenso bedienungsfreundliche wie hochwertige Lösungen, um Abzüge in Laborqualität ganz einfach zu Hause herstellen zu können. Die Geräte liefern dank Thermo-Sublimationstechnik haltbare und hochwertige Fotoausdrucke.

Alle vier Modelle drucken in rekordverdächtiger Zeit: Der FP75 und FP65 fertigen ein Foto im Postkartenformat 10 x 15 cm in nur etwas mehr als einer Minute an. Dank BIONZ-Prozessor und der TruFast-Technologie benötigen die Modelle FP95 und FP85 hierfür sogar nur etwa 45 Sekunden.

Neben Qualität und Geschwindigkeit legen die Fotodrucker besonderen Wert auf eine leichte Handhabung. Sie zeigen die Bilder der Speicherkarte als Icons auf einem LCD-Bildschirm an und erleichtern so dem Nutzer die Wahl der Fotos. Besonders komfortabel ermöglicht dies das aufklappbare und extra große Display des FP95. Hilfreich ist auch die Index-Option, die Aufnahmen auf einem Bild zusammenstellt und von allen neuen Photo Printern beherrscht wird.

Fotos schöner drucken als sie fotografiert wurden

Wie Sonys Bilderrahmen korrigieren auch die Fotodrucker digitale Bilder, die nicht ganz optimal aufgenommen wurden. Ein Knopfdruck genügt, und der FP75 sowie FP65 entfernen rote Augen aus Portraitaufnahmen. Der FP95 und FP85 glätten zusätzlich Hauttöne, verbessern die Bildschärfe und korrigieren Belichtungsfehler. Die beiden Top-Modelle liefern zudem diverse Filter, Rahmen, Effekte sowie kreative Gestaltungsmöglichkeiten und verfügen darüber hinaus über einen HDMI Anschluss.

Quelle: Sony Deutschland GmbH